Freiheit beginnt dort, wo wir sind.

Wir müssen nicht warten, um frei und glücklich zu sein.

Ja, es gibt harte Arbeit und es gibt anspruchsvolle Zyklen in unserem Leben. Doch wo immer wir uns auf unserer Reise befinden, gibt es eine andere wunderbare Wahrheit – die Früchte des Wohlbefindens und die Erfahrung von Freude, Freiheit und Liebe sind jetzt verfügbar, unabhängig von unseren Umständen!

So schwierig die Umstände auch sein mögen, denke daran, die Freiheit ist nicht für außergewöhnlichen Menschen vorbehalten. Niemand kann deinen Geist einsperren.

Wenn du Angst oder Unruhe verspürst, wenn du dich in Konflikt oder Zwang befindest, wenn du dich von den wachsenden Problemen der Welt überwältigt fühlst, hast du trotzdem die Wahl. Du kannst gebunden und eingeengt sein oder diese Schwierigkeit nutzen, um zu öffnen und herauszufinden, wie du auf dieser sich entfaltenden Reise mit Bedacht reagieren kannst.

Manchmal gibt uns das Leben Leichtigkeit, manchmal ist es eine Herausforderung und manchmal ist es zutiefst schmerzhaft. Manchmal ist die ganze Gesellschaft um dich herum im Umbruch. Unabhängig von den Umständen kannst du Luft holen, und sich daran erinnern, dass Mut und Freiheit in dir sind und darauf warten, erwacht zu sein.

Selbst unter den schlimmsten Bedingungen steht die Freiheit des Geistes zur Verfügung. Die Freiheit des Geistes ist geheimnisvoll, großartig und einfach.

Tief im Inneren wissen wir, dass dies wahr ist. Wir wissen es immer dann, wenn wir uns als Teil von etwas Größerem fühlen – Musik hören, in den Bergen spazieren gehen oder im Meer schwimmen, bei einer sterbenden geliebten Person sitzen, während ihr Geist ihren Körper still als Sternschnuppe verlässt, oder Zeuge der wundersamen Geburt eines Kindes sind. In Zeiten wie diesen schwillt eine freudige Offenheit durch unseren Körper und unser Herz ist von Frieden umgeben.

Freiheit beginnt dort, wo wir sind.

Freiheit zu finden ist ein aktiver Prozess, der deinen Intellekt, dein Herz und deinen ganzen Geist einbezieht.

Egal, ob wir uns in einem wild wehenden Schneesturm befinden oder den kalten Wind von Verlust, Schuld oder unserer kollektiven Unsicherheit spüren, wir wollen frei sein. Wir wollen von Angst und Sorge befreit werden, nicht durch Urteile eingeschränkt.

Wenn wir Vertrauen und Freiheit in uns selbst entdecken, werden wir unseren Weg finden und sie mit der Welt teilen.

Die Freiheit ist auch für dich da. Du kannst mit der Freiheit des Geistes von vorne zu beginnen, der Freiheit jenseits der Angst, der Freiheit, du selbst zu sein. Beginne die Freiheit zu entdecken, beginne zu lieben, beginne für das einzustehen, was wichtig ist, beginne mit der Freiheit, beginne glücklich zu sein. Freiheit zu finden ist ein aktiver Prozess, der Ihren Intellekt, Ihr Herz und Ihren ganzen Geist einbezieht. Die Mittel und das Ziel sind eins – sei du selbst, träume, vertraue und handle.

Veröffentlicht von Izabela

Yoga- und Meditationslehrerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: